WiFra goes China

Uns wurde die Bitte und Anfrage zur Anbahnung von Kontakten mit einem chinesischen Geschäftsmann herangetragen. Dieser Unternehmer möchte gern mit seiner Frau in Shenzen einen Onlineshop für deutsche Produkte eröffnen und sucht dafür deutsche Unternehmen als Geschäftspartner.

Es haben sich 5 unserer Mitglieder gemeldet und darüber freuen wir uns sehr.
Mal sehen, was daraus entstehen kann.

Liebe Wirtschaftsfrau

darf´s für Dich und Deine Produkte auf Reisen gehen? Bist Du interessiert, deine Produkte einem größeren Kundenstamm anzubieten? Dann ist vielleicht diese Information für Dich richtig und wichtig. Und wenn nicht, dann teile diese Nachricht doch einfach mit deinen Freunden und befreundeten Unternehmer:innen.

Dem Verein Die Wirtschaftsfrauen wurde über unser Mitglied Franziska Henke die Bitte und Anfrage zur Anbahnung von Kontakten herangetragen.

Was ist geplant?

Ein chinesischer Geschäftsmann möchte gern mit seiner Frau in Shenzen (China) einen Onlineshop für deutsche Produkte eröffnen. Nun suchen sie deutsche Unternehmen als Geschäftspartner.

Wer ist der Unternehmer?

Der Unternehmer hat mehrere Jahre in Deutschland gelebt und kennt somit den deutschen wie auch den chinesischen Markt mit den Kaufgewohnheiten der Chinesen und die Qualität der deutschen Waren.

Franziska ist er namentlich und indirekt unternehmerisch bekannt. Indirekt, da er Mitunternehmer des Unternehmens ist, mit welchem sie erfolgreich zusammenarbeitet. Sie hat mit ihm und seiner Frau in einem persönlichen zoom-call gesprochen und Informationen zu dem geplanten Onlineshop erhalten.

Er besitzt in China eine eigene Firma im Bereich Werkzeugbau, die international arbeitet und gilt als seriös und zuverlässig.

Ablauf

  1. Auswahl von Produkten
  2. Zollprüfung, ob die Produkte ohne Einschränkungen importiert werden können.
  3. Vertragsvereinbarungen mit den deutschen Unternehmen.

Der zeitliche Ablauf kann derzeit nicht klarer benannt werden, da der Umfang der zu prüfenden Produkte durch den Zoll nicht eindeutig definiert werden kann.

Du hast Interesse?

Dann melde Dich bitte bei Franziska unter bautzen@die-wirtschaftsfrauen.de und übersende ihr eine Produktbeschreibung. Dies kann auch gern der Link zu Deiner Internetseite sein.  

Solltest Du noch Fragen haben, dann ruf bitte Franziska unter 0151  28 23 36 44 oder Cornelia Heinz unter 0172 79 14 015 an.

Wir würden uns sehr freuen, wenn dies ein weiterer Schritt zu mehr Sichtbarkeit für Dich und Dein Unternehmen sein kann, und wünschen Dir Mut zu mehr Größe und Erfolg.

Solltest Du jemanden kennen, der auch ein tolles Produkt hat, was den weltweiten Markt entdecken darf, dann teile diese Nachricht mit dieser Person.    

Weitere Artikel

Denkspiele der Wirtschaftsfrauen Teil I

Klappern gehört zum Geschäft heißt es so schön. Jeder Unternehmer, Freiberufler und Dienstleister weiß, dass es viele äußere Faktoren für den Erfolg einer Unternehmung gibt. Empfehlungsmarketing, Werbung, groß angelegte Marketing-Strategien, E-Mail-Marketing usw. Aber was kann man darüber hinaus tun? Wie kann die Plattform dieses Vereins dabei helfen?

Weiterlesen »

Leitfaden: Steueränderungen ab 2024 für Unternehmerinnen

Willkommen im neuen Jahr mit neuen Steuerregeln! Auch dieses Jahr gibt es einige Veränderungen, die sich auf Ihr Unternehmen auswirken können. Wir möchten Ihnen einen Überblick über bereits feststehende Änderungen geben sowie einen Ausblick auf geplante Neuerungen, deren Umsetzung noch ungewiss ist.

Weiterlesen »

Einladung zu Online-Studie: Sie arbeiten in Teilzeit?

Es gibt viele verschiedene Gründe in Teilzeit zu arbeiten. Für die einen erleichtert es die
Vereinbarkeit von Familie und Beruf, andere
möchten weniger arbeiten, um mehr Zeit für Interessen außerhalb der Erwerbsarbeit zu haben, wieder andere finden keine Vollzeitstelle.

Weiterlesen »