Einladung zu Online-Studie: Sie arbeiten in Teilzeit?

Es gibt viele verschiedene Gründe in Teilzeit zu arbeiten. Für die einen erleichtert es die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, andere möchten weniger arbeiten, um mehr Zeit für Interessen außerhalb der Erwerbsarbeit zu haben, wieder andere finden keine Vollzeitstelle.

Online-Fokusgruppe zu den Hintergründen von Teilzeitarbeit von Frauen und Männern in Sachsen

Ein Teil, der in Teilzeit Arbeitenden würde gerne die Wochenstunden erhöhen, wenn die Rahmenbedingungen dafür stimmen. Andere sind zufrieden mit ihrer Arbeitszeit.

Wir, die Prognos AG, wurden von dem Sächsischen Staatsministerium der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung (SMJusDEG) damit beauftragt, ebendiese vielfältigen Hintergründe von Teilzeitarbeit zu untersuchen.

Wir laden Sie daher herzlich zur Teilnahme an einer Online-Fokusgruppe ein.

* Auch geringe Arbeitszeitreduktionen (z.B. 36 Wochenstunden) können, je nach Branche, als Teilzeit gelten.

Durchgeführt wird diese Studie von der Prognos AG, eine der ältesten Wirtschaftsforschungsunternehmen Europas.

Prognos’ Wurzeln liegen in der Schweiz, an der Universität Basel. Hier wurde unser Unternehmen 1959 ins Leben gerufen.  Und hier begründet sich unsere wissenschaftliche Grundhaltung, unsere ökonomische Expertise und politische Unabhängigkeit – das Fundament all unserer Leistungen.

Heute ist Prognos dezentral organisiert und mit über 200 Expertinnen und Experten an zehn Standorten vertreten: Basel, Berlin, Bremen, Brüssel, Düsseldorf, Freiburg, Hamburg, München, Stuttgart und Wien.

Weitere Artikel

Rückblick auf unser Wirtschaftsfrauen-Frühstück in Dresden am 23.04.2024

Was für ein herrliches Wirtschaftsfrauen-Frühstück in Dresden! Wir trafen uns wie üblich im Gewandhaus Dresden und erwarteten gespannt das reichhaltige und vielfältige Buffet des Hotels. Wir freuten uns auf die Anwesenheit von 50 faszinierenden Frauen und konnten es kaum erwarten, in persönliche Gespräche zu vertiefen und die inspirierenden Impulsvorträge zu erleben.

Weiterlesen »

Was bewegt die Sächsische Wirtschaft?

Frauen spielen eine entscheidende Rolle im sächsischen Mittelstand, was direkte Auswirkungen auf ihre Geschäfte und Karrieren hat. Der “Sächsische Mittelstandsbericht 2018 bis 2022” bietet Einblicke in die wirtschaftliche Situation und betrachtet erstmals die Lage marktorientierter Sozialunternehmen. Diese Perspektiverweiterung eröffnet Unternehmerinnen neue Chancen, sich aktiv in die sächsische Wirtschaft einzubringen und ihre Position zu stärken.

Weiterlesen »
Nach oben scrollen