Sommerliche T-time auf Schloss Seifersdorf am 8. Juni 2023

Das Sommerfest der Wirtschaftsfrauen am 8. Juni auf Schloss Seifersdorf bei Dresden war ein rundum gelungenes Ereignis. Wir bedanken uns bei allen Helfern und Sponsoren, die dazu beigetragen haben, dass dieser Abend für uns Wirtschaftsfrauen zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde.

Vorbereitungen und Ankunft

Die Vorbereitungen, angeführt von unserer Regionalkoordinatorin Bautzen Cathleen M.-Bilz und der Organisatorin Leni Diener und ihrem Team vom Förderverein Seifersdorfer Schloss e.V., sorgten für eine perfekte Umgebung im Saal und im Garten. Allmählich trafen unsere Mitglieder samt Gäste ein und es herrschte eine harmonische Stimmung voller Freude und Gespräche im Raum. Es ist immer wieder eine Freude, sich persönlich zu treffen und zu plaudern.

Köstliche Verpflegung und Teegenuss

Die Gäste wurden von Claudia Wappler von Pampered Chef mit köstlichem Brote verwöhnt und Heike Schwarzer vom Partyservice Radebeul zauberte ein leckeres Buffet, ergänzt durch leckere Dips und Salate von GrünTrend. Bei einem Sektempfang mit verschiedenen Getränken auf Spendenbasis genossen wir das Treffen in vollen Zügen während Cathleen M.-Bilz von GrünTrend mit ihrem Tee für ein besonderes Wohlfühlerlebnis sorgte.

Künstlerische Einlagen und Modenschau

Künstlerische Einlagen wie Anja Lange als Baroness Anna Sabina zu Radeberg und ihr berührendes Gedicht über Frauen sowie die informative und amüsante Moderation von Cornelia Heinz machte die Veranstaltung für alle Anwesenden zu einem besonderen Erlebnis. 

Vera Löwe zauberte ein harmonisches Make-up auf die Gesichter der Models sowie auf das von Cathleen M.-Bilz, während das barocke Kleid an Cathleen dank des Kostümverleihs von Heidrun Tennert Ebersbach ein weiteres Highlight darstellte.

Die Modenschau von Daniela Hampe von „Lieblingsstücke“ und Anett Pötschke von „die Sehfahrer“ mit Daniela Hampe als Moderatorin begeisterte das Publikum und bot die Möglichkeit, die Kleidungsstücke direkt vor Ort zu erwerben oder sich das eine oder andere Brillengestell zu reservieren. Wir bedanken uns herzlich bei unseren Modellen Friederike Schrapel und Anja Henke-Barz. Robert Seilers musikalische Klänge am Klavier rundeten das Programm ab und schufen eine harmonische Stimmung.

Verlosung

Ein Highlight des Abends war die Verlosung, die von Maika Opitz souverän durchgeführt wurde und Spenden in Höhe von 345,00€ für den Schlossverein einbrachte. Auch die Tombola mit vielen Gewinnen und der Hauptpreis, ein Coaching bei Jana Wieduwild im Wert von 500 Euro, sorgten für Begeisterung. Eine Führung durch das beeindruckende Schloss in entspannter Atmosphäre rundete den Abend ab und ließ alle Gäste das wunderschöne Ambiente genießen.

Das Fest war ein voller Erfolg und die harmonische Stimmung trug dazu bei, dass wir uns den ganzen Abend über wohl und entspannt fühlten. Wir bedanken uns bei allen Helfern und Sponsoren, die dazu beigetragen haben, dass dieser Abend für uns Wirtschaftsfrauen zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde.

Zusätzlich erhielt jedes Mitglied und jeder Gast eine sorgfältig zusammengestellte und liebevoll gestaltete Goodie-Bag.

Die Goodies wurden gesponsert durch Claudia Wappler, Simona Liebegall, Henriette Braun, Friederike Schrapel, Vera Löwe, Daniela Hampe, Leni Diener, Cathleen M.-Bilz von GrünTrend und Regina Rullmann von Buntbüro.

Weitere Artikel

Podcast: Marketingplan mit Jana Wieduwilt

Jana Wieduwilt: Neuer Podcast Online

Bist du eigentlich selbstständig geworden, weil du ins Hamsterrad des Marketings einsteigen wolltest? Wenn nicht, höre in diesen kurzen Podcast von Jana Wieduwilt rein. Jana erklärt kurz und knackig ein einfaches Rezept für einen funktionierenden Marketingplan. Der Podcast ist auf Youtube, Spotify, iTunes und zum Lesen auf der Website verfügbar.

Weiterlesen »

Denkspiele der Wirtschaftsfrauen Teil I

Klappern gehört zum Geschäft heißt es so schön. Jeder Unternehmer, Freiberufler und Dienstleister weiß, dass es viele äußere Faktoren für den Erfolg einer Unternehmung gibt. Empfehlungsmarketing, Werbung, groß angelegte Marketing-Strategien, E-Mail-Marketing usw. Aber was kann man darüber hinaus tun? Wie kann die Plattform dieses Vereins dabei helfen?

Weiterlesen »
Nach oben scrollen