Rückblick auf unser Wirtschaftsfrauen-Frühstück in Chemnitz am 07.06.2023

Das Wirtschaftsfrauenfrühstück in Chemnitz war wieder ein harmonisches und inspirierendes Ereignis, bei dem Kontakte geknüpft und Beziehungen gepflegt wurden. Die Teilnehmerinnen genossen nicht nur ein leckeres Frühstück, sondern hatten auch die Möglichkeit, ihre eigenen Geschäfte zu präsentieren und potenzielle Kooperationspartnerinnen zu finden.

Es war eine Gelegenheit, sich gegenseitig zu unterstützen und voneinander zu lernen.

Der Veranstaltungsort, der Chemnitzer Hof, bot eine angenehme Atmosphäre für das Wirtschaftsfrauenfrühstück. Cornelia Heinz, die Vereinsvorsitzende, hielt eine bewegende Rede über die Bedeutung der weiblichen Wirtschaft. Die inspirierende Kraft von Cornelia, Frauen zu ermutigen und ihnen den Weg zu ebnen, verdient stets Anerkennung. Frauen haben die Macht, die Welt zu verändern und ihre eigenen Träume zu verwirklichen.

Nach der Vorstellung des Vereins folgten drei spannende Impulsvorträge, die abwechselnd mit 60-Sekunden-Pitches der Teilnehmerinnen präsentiert wurden.

Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.

Anja Hofmann

Hoteldirektorin des Chemnitzer Hofs

Anja Hofmann erzählte von ihrem bemerkenswerten Werdegang. Vom Auszubildenden zur Hotelfachfrau bis hin zur Hoteldirektorin hatte sie Höhen und Tiefen erlebt. Sie betonte die Bedeutung von Fleiß, Weitblick und Engagement, aber auch die Wichtigkeit der eigenen Achtsamkeit.

Die Teilnehmerinnen waren begeistert von dem Einblick, den Anja Hofmann in ihren Werdegang und das Leben als Hoteldirektorin gewährte. Sie konnten auch das wunderschöne und geschichtsträchtige Haus des Chemnitzer Hofs bewundern.

Grit Kunitzsch

Balancehauses Kohren-Sahlis

Grit teilte ihre Erfahrungen als selbstständige Unternehmerin. Sie betonte, dass Selbständigkeit ständige Weiterentwicklung erfordert und dass sie Herausforderungen wie Erdrutsche und die COVID-19-Pandemie bewältigen musste. Grit Kunitzsch hat gelernt, auf sich selbst zu achten und dieses Wissen an andere weiterzugeben.

2023 06 07 wifra frueh chemnitz 55

Sylvia und Elfi Bösinger

„yes exclusive flowers“ Kapstadt, Südafrika

Ein weiterer inspirierender Vortrag wurde von Sylvia und Elfi Bösinger gehalten, den CEOs von “yes exclusive flowers” in Kapstadt, Südafrika. Mutter und Tochter zeigten den Teilnehmerinnen, wie wichtig ein starkes Netzwerk ist und dass Frauen keine Angst haben sollten, große Ziele zu verfolgen. Sie betonten, dass Erfolg durch Handeln erreicht wird, auch wenn dabei Fehler passieren. Ihr beruflicher Weg führte sie vor einigen Jahren nach Südafrika, wo sie den Blumengroßhandel und die internationale Branche auf den Kopf gestellt haben. Sie haben ein starkes Team aufgebaut, dem sie vertrauen können und das ihnen den Rücken freihält.

Nach den inspirierenden Vorträgen folgten angeregte Gespräche zwischen den Teilnehmerinnen. Neue Kontakte wurden geknüpft, es wurden neue Angebote in der Region entdeckt und bestehende Beziehungen gestärkt. Das Wirtschaftsfrauenfrühstück war erneut ein Ort der Herzlichkeit, an dem Frauen sich gegenseitig unterstützten und ihre eigenen Angebote sichtbar machen.

Du möchtest beim nächsten Mal mit dabei sein?

In jeder unserer Frühstücke referieren zwei oder drei Mitglieder knapp und präzise zu den Themen, in denen sie selbst Expertinnen sind. So wird aus einer Netzwerk-Frühstücksrunde ein Mini-Workshop, in dem nicht nur Wissen vermittelt, sondern auch der persönliche Kontakt zur Referentin, Fragen und Diskussion erwünscht und ganz leicht möglich sind.

Hast du noch weitere Anregungen? Kamen dir beim Lesen noch neue Gedanken? Oder willst uns jetzt noch an deinen Ideen teilhaben lassen? Dann Schreibe uns gern ein E-Mail!

Dieser Artikel wurde geschrieben von:

Cordula Maria Grahl

Text und Bildaufbereitung

Anja Kirst

Fotografin
starluxstarbach

Weitere Artikel

Denkspiele der Wirtschaftsfrauen Teil I

Klappern gehört zum Geschäft heißt es so schön. Jeder Unternehmer, Freiberufler und Dienstleister weiß, dass es viele äußere Faktoren für den Erfolg einer Unternehmung gibt. Empfehlungsmarketing, Werbung, groß angelegte Marketing-Strategien, E-Mail-Marketing usw. Aber was kann man darüber hinaus tun? Wie kann die Plattform dieses Vereins dabei helfen?

Weiterlesen »

Leitfaden: Steueränderungen ab 2024 für Unternehmerinnen

Willkommen im neuen Jahr mit neuen Steuerregeln! Auch dieses Jahr gibt es einige Veränderungen, die sich auf Ihr Unternehmen auswirken können. Wir möchten Ihnen einen Überblick über bereits feststehende Änderungen geben sowie einen Ausblick auf geplante Neuerungen, deren Umsetzung noch ungewiss ist.

Weiterlesen »

Einladung zu Online-Studie: Sie arbeiten in Teilzeit?

Es gibt viele verschiedene Gründe in Teilzeit zu arbeiten. Für die einen erleichtert es die
Vereinbarkeit von Familie und Beruf, andere
möchten weniger arbeiten, um mehr Zeit für Interessen außerhalb der Erwerbsarbeit zu haben, wieder andere finden keine Vollzeitstelle.

Weiterlesen »