Unsere Sicht auf die 11. Dresdner Weitsicht

Wenn Unternehmerinnen und Unternehmer, wenn BNI, BVMW und Die Wirtschaftsfrauen e.V. sich auf einem großen Netzwerk-Event in der BallsportARENA Dresden zusammenfinden, dann ist Dresdner Weitsicht!
11. Dresdner WEITSICHT

Ein toller Cocktail von A-Z wartete auf die Interessierten der Messe

Von AOK Fitness über bunte Brote, Bienenstöcke, clevere Digitallösungen bis zu edlem Zwirn zeigten sich die Aussteller mit ihren Angeboten. Dazu gab es flotte Flitzer oder Kaffee mit QR-Code. Von klassischen Klavierklängen über rasenden Saug-Roboter und schwarze Socken bis hin zu weißen Rosen und zart schmelzender Schokolade war eine reichhaltige Auswahl von Anknüpfungspunkten für Gespräche zu finden.

Das Bühnenprogramm überzeugte mit super Einblicken in verschiedenste Themengebiete. Diese reichten von xmal mehr Möglichkeiten mit der Telekom Deutschland GmbH über moderne Mitarbeiterführung bis zu erneuerbare Energien richtig und sinnvoll nutzen. Auch unsere Vorsitzende Cornelia Heinz konnte unseren Verein bestens in ihrem Vortrag „Gemeinsam mehr erreichen – Ziele und Erfolge des Netzwerkes Die Wirtschaftsfrauen e.V.“ präsentieren. 

An unserem Stand zeigten die Unternehmerinnen reges Interesse. Wir durften reichlich Visitenkarten verteilen und auch Mitgliedsanträge mitgeben. Einige langjährigen Wirtschaftsfrauen konnten wir an unserem Stand begrüßen. Vielen Dank, dass ihr da wart.  Wir haben uns über das Wiedersehen sehr gefreut.

Wir stehen zusammen, das war das Motto der diesjährigen Dresdner WEITSICHT. Gemeinsam standen wir mit unseren gemeinnützigen Mitgliedsorganisationen Sonnenstrahl e.V. Dresden und der Stiftung Glückliche Kinder-  Starke Menschen sowie dem gemeinnützigen Projekt der Toastmaster Dresden am Stand. Es war toll noch mehr über die Herzensprojekte von Evelyn ChalmakoffSimone Saloßnick und Antje Herrmann sowie Panja Acksel zu erfahren.

Während des gesamten Events wurde für die Tombola, dessen Preise die Aussteller gesponsert hatten, fleißig Spenden gesammelt. Mit gerade mal 20€ je eingeworfener Visitenkarte war man dabei. Knapp 2.000,00€ kamen an diesem Tag zusammen. Je ein Viertel der Summe wurde an den Sonnenstrahl e.V. Dresden und die Stiftung Glückliche Kinder – Starke Menschen ausgezahlt. Eine super gelungene Spenden-Aktion.

Den krönenden Abschluss der 11. Dresdner Weitsicht bildete am Abend natürlich die Live-Band und es wurde die Gelegenheit genutzt, mal wieder das Tanzbein zu schwingen.

Wir sagen Danke dem Organisatoren Roland und Melanie Hess und ihrem Team für diese gelungene Veranstaltung.
09302021 die wirtschaftsfrauen messe dresdner weitsicht 125 web

Wenn Du glaubst, Frauen zu kennen, für die wir interessant sein könnten, dann teile diese Seite mit ihr. 

Weitere Artikel

Neu: Wirtschaftsfrauen RegioTreff

Ihr habt euch mehr Raum für Austausch untereinander und regelmäßigere Treffen in den Regionen gewünscht. Daher führen wir nun in ausgewählten Regionen unser neues Veranstaltungsformat ein: die RegioTreffs.

Weiterlesen »

Es liegt in unserer Hand: Rückblick auf unseren onlineTalk am 28.11.2022

In einer kleinen Runde haben wir uns wieder dem wohl nie langweilig werdenden Thema Geld genähert und interessante Gesprächspartner gehabt. Ein großer Dank geht an Vivian Aé mit ihrer Finanzberatung, Sandra Löwe als Mentaltrainerin und Daniela Dreißig, die Leiterin von Madame Moneypenny Meet-up in Leipzig. Das Thema ließ diese drei Frauen nicht mehr los, sodass sie teilweise über ihre eigenen Interessen heraus Menschen auf der finanziellen Ebene helfen, sei es die mentale Einstellung als auch die glasklare Vermittlung von wertvollem Wissen und damit Wege in die Unabhängigkeit aufzeigen.

Weiterlesen »

Rückblick auf unser Wirtschaftsfrauen-Frühstück in Leipzig am 21.10.2022

Unterstützung, Sichtbarkeit und Netzwerken – das sind unsere Kennwerte. Dass das nicht nur Theorie ist, sondern auch gelebt wird, zeigte die kleine Arbeitsgruppe aus Juliane Helbig, Birgit Gutmann und Antje Renz, die uns spontan wundervolle handgeschriebene Tischkärtchen bastelte. Sie verliehen der Veranstaltung einen ganz persönlichen und wertschätzenden Charakter.

Weiterlesen »