Rückblick auf unser 4. Meet&Work am 16.06.2021

Meet&Work, das bedeutet: Parallel stattfindende Sessions in verschiedenen Breakout-Räumen. In diesen werden die Referentinnen in Impulsvorträgen ihr Thema präsentieren und deine Fragen beantworten. Doch vor dem „Work" steht das „Meet".

Beflügel dein Leben und dein Unternehmen

Bei unserem letzten „Meet&Work“-Online-Treffen am 16.06. vor der Sommerpause haben wir nochmal unsere Flügel richtig ausstrecken dürfen. Unsere dreißig Teilnehmerinnen aus ganz Deutschland tauschten fleißig ihre digitalen Visitenkarten aus. Nach der spannenden Netzwerkrunde beflügelten unsere 4 Referentinnen uns mit Fachwissen aus den Bereichen: Gesundheit im Liegen erlangen, die Selbstzweifel im Unterbewusstsein lösen, die richtige Wirkung mit der richtigen Farbe und endlich mit Freude und Erfolg Hausaufgaben erledigen.

 

Vorstellung unserer 4 Referentinnen

Evelyn Chalmakoff

Ute Wagner

Silke Joos

und Franziska Henke

Die 4 Vorträge, die beflügeln

Impostor Monster – wenn Dich Selbstzweifel quälen

Evelyn Chalmakoff,
Hypnose | Mentaltraining | Mentoring

Dein Perfektionismus bremst Dich aus? Du bist vielleicht sogar erfolgreich im Job, fühlst dich aber nicht qualifiziert genug? Oder Du hast das Gefühl, ich bin nicht gut genug und muss noch mehr tun? Dann hast Du das Impostor Monster im Nacken sitzen und leidest möglicherweise am Hochstapler-Syndrom (Impostor Syndrome).

Wie Du mit Farbpsychologie Deine Persönlichkeit stärkst

Silke Joos, Personal Branding & Styling | Webdesign | Online Marketing

Farben können Dich authentisch wirken lassen und Du kannst sie bewusst für visuelle Botschaften einsetzten. Lerne in dem Impulsvortrag von Silke Joos wie Du das clever umsetzten kannst.

Die alltägliche Kampfarena – Null Bock auf Hausaufgaben
Franziska Henke, Lernmentorin

Stress und Sorgen wegen schlechter Noten, ewige Diskussionen bei den Hausaufgaben und dein Kind hat einfach keinen Bock mehr auf Schule? – würdest Du so gern Euren Familienalltag zusammenfassen? Gratulation und herzlich Willkommen im Club vieler Millionen Eltern.

Erstaunlich wirksam
Ute Wagner, Medizintechnik

Ute Wagner zeigt dir, wie man in der heutigen Zeit Überforderung entgegenwirken kann. Dabei geht sie auf körperliche, soziale und finanzielle Aspekte ein.
Freu dich auf spannende Informationen.

Du möchtest beim nächsten Mal live dabei sein?

Im Juli und August finden unsere Wirtschaftsfrauenfrühstücke endlich wieder in Präsenz vor Ort statt!

Am 13.07. in Bautzen, am 29.07. in Altenburg, sowie im August in Dresden. Wir freuen uns dich endlich wieder live zu sehen!

Das nächste Mal online treffen wir uns zum Meet&Work am 22. September 2021 um 9.30 Uhr. Grenzenlos und ohne lange Anfahrt – alle Wirtschaftsfrauen aus Deutschland sind herzlich eingeladen!

Hast du noch weitere Anregungen? Kamen dir beim Lesen noch neue Gedanken? Oder willst uns jetzt noch an deinen Ideen teilhaben lassen? Dann Schreibe uns gern ein E-Mail!

Jenn van Distel

Dieser Beitrag wurde verfasst von:

Jenn van Distel, Wissensplattform Human Reboot

Gründerin und Autorin der Wissensplattform Human Reboot. Mit dieser Plattform möchte ich dir ein unterhaltsames und spannendes Format bieten, mit dessen Inhalten du dein Leben Stück für Stück leichter gestalten kannst. Alle Themen sind alltagsnah und einfach erklärt. Meine Vision ist es, dir die volle Palette an Wissen fürs Leben anzubieten, um dich zum Lernen zu inspirieren.

Weitere Artikel

Ein Crowdfunding findet seinen Abschluss

Ein Herzenswunsch konnte mit Hilfe des Wirtschaftsfrauen e.V. erfüllt werden. Und dafür danken wir allen aktiven sowie stillen Unterstützerinnen und Unterstützern.
Vor mehr als 365 Tagen initiierte unser Verein, in Partnerschaft mit der Volksbank Dresden-Bautzen, das Crowdfunding „Wir erwecken Geschichte aus dem Dornröschenschlaf“.
Ziel war es, ein über 100jähriges Erbbegräbnis, und insbesondere das dort aufgestellte stark verrostete einzige kunstgeschmiedete Kreuz auf dem Bautzener Taucherfriedhof vor dem Verfall zu retten und wieder in voller Schönheit erstrahlen zu lassen. Am 2. Juli war es nun soweit.

Weiterlesen »

Würdigung für Sylvia Timm

Wir blicken auf eine wunderbare gemeinsame Zeit mit unserer lieben Freundin und Vereinsmitstreiterin Sylvia Timm zurück. Mit Interesse begleitete sie die Gründung unseres Vereins und war eine der ersten, die einen Mitgliedsantrag stellten. Ihre liebenswerte Art, ihre große Hilfsbereitschaft und ihr Sinn für Humor werden uns sehr fehlen.

Weiterlesen »

Rückblick auf unser 3. Wirtschaftsfrauen-Frühstück in Chemnitz

Lernen, heißt für die Kinder in die Schule gehen müssen, für die Jugendlichen durchhalten und für uns Erwachsene? Naja, dranbleiben. Dazu sollte man natürlich wissen, wo man sich Wissen aneignen kann und was dabei möglich ist. Wusstet Ihr z. B., dass dem Handelsverband Chemnitz angeschlossene Weiterbildungsunternehmen KOMPASS auch individuelle Wünsche erfüllen kann? Nein? Wir bis zum 14. Juni 2022 zum 3. Chemnitzer Wirtschaftsfrauen-Frühstück ehrlich gesagt, auch nicht. Um so spannender war das, was Regine Röder, als Leiterin der Kompass gGmbH zu erzählen hatte.

Weiterlesen »

Rückblick auf unsere 1. T-time am 09.05.2022

Es war wieder so schön! Bei strahlendem Sonnenschein, versteckt hinter einer Pracht von rosaroten Rhododendrenblüten, trafen sich fast 40 Unternehmerinnen aus ganz Sachsen zu unserer ersten T-time der Wirtschaftsfrauen auf dem herrlichen Schloss Seifersdorf.

Weiterlesen »

Corona: Hilfe zur Selbsthilfe

Corona hat unser Weltbild massiv verändert. Was einst galt, gilt nicht mehr. Die Welt strukturiert sich um und solche Veränderungen tun auch wirtschaftlich weh. Was jetzt zu tun ist, gilt es abzuwägen. Wir können an diesem Punkt Informationen mit Euch teilen, helfen gern und empfehlen Experten. Einen Standpunkt dazu möchten wir gern erarbeiten und beraten uns intern jede Woche.

Weiterlesen »