Rückblick e-Talk „Irgendwas mit Marketing“ am 11.03.2021

Marketing ist ein großes, schwarzes Loch. Man investiert unheimlich viel und hat keine Ahnung was dabei raus kommen wird. Die Praxis-Tipps unserer Expertinnen bringen etwas Licht ins Dunkel, damit du effizienter und einfacher mehr Kunden erreichen kannst.

Irgendwas mit Marketing

„Früher gab es Ritter, die auf ihre starken Rösser stiegen und mit wehenden Fahnen in die Ferne zogen, um Drachen zu schlagen.
Für mich sind Unternehmerinnen und Unternehmer die Ritter der Gegenwart. Sie riskieren alles und kämpfen für ihre Träume. Dabei müssen sie ganz vieles auf einmal sein … und immer stark.

Doch manchmal zittern sie in ihren Rüstungen. 
Manchmal brauchen sie jemanden, der die Rüstung auf Hochglanz poliert, die Reiseroute bespricht, die richtige Drachenstrategie entwickelt und ein Stück des Wegs mitkämpft. Jemanden, der sich Schulter an Schulter den Herausforderungen stellt und der Welt zeigt, wie einzigartig sie sind.

Hol Dir eine Beratung, die an Deiner Seite kämpft!“

(Beate Boeker, Boeker Marketing)

Marketing betrifft uns immer und ständig. Denn du bist die Marke für dein Unternehmen. Alles was du tust, hat also immer „irgendwas mit Marketing“ zu tun.

Die besten Tipps und Tricks, um den Marketing-Drachen zu zähmen und vielleicht sogar auf ihm fliegen zu lernen, geben unsere 5 Expertinnen an euch weiter:

Jana Wieduwilt
Wieduwilt Kommunikation

Wer bin ich und was will ich überhaupt? Bietest du alles mögliche an oder hast du bereits bereits dein Seelen-Business gefunden? Wenn diese Fragen nicht geklärt sind, wird es dir vermutlich schwer fallen, ein unwiderstehliches Produkt zu erschaffen. Wie du das schaffst, erklärt Jana.

Beate Boeker
Boeker Marketing

Muss ich mich wie ein Mann präsentieren, um ernst genommen zu werden? Keineswegs! Du kannst nur authentisch sein, wenn du deine Weiblichkeit zum Ausdruck bringst. Wie du das in gute Texte verpackst, weiß Beate. 

Kathleen Mittler
Robinson Studio

Kathleen ist Designerin und weiß, dass eine gute Verpackung die Kaufentscheidung beschleunigen kann. Aber wie sieht die Verpackung bei einer Dienstleistung aus? Anhand des Beispiels einer Teilnehmerin erklärt Kathleen worauf es ankommt.

Cordula Maria Grahl
Fotografie und Webdesign

Viele unserer Mitglieder sind selbst die Marke. Daher ist es wichtig, Ziele klar zu definieren und Inhalte klug zu transportieren. Worauf es dabei ankommt und wie viel von seinem Privatleben man dabei zeigen „sollte“  thematisiert unter anderem Cordula.

Zsuzsa Rötter
portrino GmbH

Zsuzsa ist Expertin für Webseiten. Wie navigiert sich der Kunde durch die Webseite? Wie erreiche ich ihn überhaupt? Muss ich teure Anzeigen schalten? Zsuzsa gibt wertvolle Tipps, wie man Zeit und Nerven sparen kann und trotzdem mehr Kunden erreicht.

Fragerunde

Wie oft postet ihr in Social Media? Die 5 Expertinnen geben ihre Social Media Hacks weiter.

Die Webseite wird einmal erneuert und dann ist sie fertig – warum das ein Trugschluss ist.

Und wie wird man auf Google sichtbarer?

Ankündigung: Wir helfen dir, sichtbarer zu werden

Du möchtest beim nächsten Mal live dabei sein?

Das nächste Mal treffen wir uns online zum Meet&Work am 14. April 2021 um 9 Uhr mit dem Thema „Corona Maßnahmen“. Grenzenlos und ohne lange Anfahrt – alle Wirtschaftsfrauen aus Deutschland sind herzlich eingeladen!

Hast du noch weitere Anregungen? Kamen dir beim Lesen noch neue Gedanken? Oder willst uns jetzt noch an deinen Ideen teilhaben lassen? Dann Schreibe uns gern ein E-Mail!

Jenn van Distel

Dieser Beitrag wurde verfasst von:

Jenn van Distel, Wissensplattform Human Reboot

Gründerin und Autorin der Wissensplattform Human Reboot. Mit dieser Plattform möchte ich dir ein unterhaltsames und spannendes Format bieten, mit dessen Inhalten du dein Leben Stück für Stück leichter gestalten kannst. Alle Themen sind alltagsnah und einfach erklärt. Meine Vision ist es, dir die volle Palette an Wissen fürs Leben anzubieten, um dich zum Lernen zu inspirieren. 

Weitere Artikel

Ein Crowdfunding findet seinen Abschluss

Ein Herzenswunsch konnte mit Hilfe des Wirtschaftsfrauen e.V. erfüllt werden. Und dafür danken wir allen aktiven sowie stillen Unterstützerinnen und Unterstützern.
Vor mehr als 365 Tagen initiierte unser Verein, in Partnerschaft mit der Volksbank Dresden-Bautzen, das Crowdfunding „Wir erwecken Geschichte aus dem Dornröschenschlaf“.
Ziel war es, ein über 100jähriges Erbbegräbnis, und insbesondere das dort aufgestellte stark verrostete einzige kunstgeschmiedete Kreuz auf dem Bautzener Taucherfriedhof vor dem Verfall zu retten und wieder in voller Schönheit erstrahlen zu lassen. Am 2. Juli war es nun soweit.

Weiterlesen »

Würdigung für Sylvia Timm

Wir blicken auf eine wunderbare gemeinsame Zeit mit unserer lieben Freundin und Vereinsmitstreiterin Sylvia Timm zurück. Mit Interesse begleitete sie die Gründung unseres Vereins und war eine der ersten, die einen Mitgliedsantrag stellten. Ihre liebenswerte Art, ihre große Hilfsbereitschaft und ihr Sinn für Humor werden uns sehr fehlen.

Weiterlesen »

Rückblick auf unser 3. Wirtschaftsfrauen-Frühstück in Chemnitz

Lernen, heißt für die Kinder in die Schule gehen müssen, für die Jugendlichen durchhalten und für uns Erwachsene? Naja, dranbleiben. Dazu sollte man natürlich wissen, wo man sich Wissen aneignen kann und was dabei möglich ist. Wusstet Ihr z. B., dass dem Handelsverband Chemnitz angeschlossene Weiterbildungsunternehmen KOMPASS auch individuelle Wünsche erfüllen kann? Nein? Wir bis zum 14. Juni 2022 zum 3. Chemnitzer Wirtschaftsfrauen-Frühstück ehrlich gesagt, auch nicht. Um so spannender war das, was Regine Röder, als Leiterin der Kompass gGmbH zu erzählen hatte.

Weiterlesen »

Rückblick auf unsere 1. T-time am 09.05.2022

Es war wieder so schön! Bei strahlendem Sonnenschein, versteckt hinter einer Pracht von rosaroten Rhododendrenblüten, trafen sich fast 40 Unternehmerinnen aus ganz Sachsen zu unserer ersten T-time der Wirtschaftsfrauen auf dem herrlichen Schloss Seifersdorf.

Weiterlesen »

Corona: Hilfe zur Selbsthilfe

Corona hat unser Weltbild massiv verändert. Was einst galt, gilt nicht mehr. Die Welt strukturiert sich um und solche Veränderungen tun auch wirtschaftlich weh. Was jetzt zu tun ist, gilt es abzuwägen. Wir können an diesem Punkt Informationen mit Euch teilen, helfen gern und empfehlen Experten. Einen Standpunkt dazu möchten wir gern erarbeiten und beraten uns intern jede Woche.

Weiterlesen »