Erfolg oder Misserfolg – reine Ansichtssache?! (Workshopreihe)

In zwei Tagen zu nachhaltiger Selbsterkenntnis, erleuchtenden Aha-Momenten und neuen Projektideen.

Erfolg oder Misserfolg – reine Ansichtssache?!

Es geht vor allem um Männer und Frauen…

Was ist Erfolg? Was ist Misserfolg? Es gibt keine allgemein­gültige Definition, wohl aber grundsätzliche Denkmuster von Frauen und Männern.

Diese lassen Frauen als auch Männer im Business an einem bestimmten Punkt stagnieren oder festfahren.

Um dieser Stillstands-Gefahr entgegenwirken, bekommen die Teilnehmer der Workshopreihe die Möglichkeit sich mit eigenen und anderen Erfolgs- oder Misserfolgs­strategien aktiv auseinanderzusetzen.

Methode: Schnelle und nachhaltige Selbsterkenntnisse sowie Aha-Erlebnisse über die Anwendung des \”Active Businesstraining\” Konzepts von Oliver Kleemeier.

Im Mittelpunkt stehen vor allem der geschlechter­spezifische Austausch und die geschlechterübergreifenden Erfahrungen.

Folgende Ziele können die Teilnehmer verfolgen:

  • Aufbruch von alten Ansichten und Verhaltensmustern
  • Vorurteilsabbau bei Männern und Frauen
  • Auseinandersetzung zu neuen Frauen- und Männerrollen sowie den neuen Gegebenheiten in der Arbeitswelt
  • Unterstützung des modernen Mannes mit seinem neuen Männerselbstverständnis
  • das neue Männer-Frauenbild als Vorbild für ältere Generationen mit Entscheidungskompetenzen in den Unternehmen
  • Frauenvereine oder -verbände in Kooperation mit neuen (wahrhaft starken) Männern effektiver in der Umsetzung ihrer Ziele machen

Zielgruppe, zeitlicher Ablauf und Inhalte der Workshops

Zielgruppe – an wen richtet sich der Kurs

  • Frauen und Männer in Führungspositionen mit Personalverantwortung
  • Geschäftsinhaber/-innen
  • Unternehmer/-innen

Die Teilnehmerzahl ist sowohl bei den Unternehmern als auch bei den Unternehmerinnen auf jeweils 6 Personen begrenzt.

Ablauf:

Im Rahmen des Workshops besuchen Sie zwei Termine. Der erste findet jeweils im geschützten Raum nur für Business-Frauen bzw. Business-Männer statt. Beim zweiten Termin handelt es sich um einen gemischten Workshop, bei dem sowohl Frauen als auch Männer teilnehmen.

1. Termin

Hierbei geht es vor allem um die unterschiedlichen Blickwinkel von Männern und Frauen. In geschütztem Raum nehmen Sie eine IST-Analyse Ihrer Selbsteinschätzung und -wahrnehmung vor und sammeln erste Erkenntnisse über Fremdeinschätzungen zu Ihrer Person. Nach einer gezielten Stärken- und Schwächenanalyse geht es an die aktive Auseinandersetzung mit der Fragestellung \”Was bedeutet Erfolg?\”. Wie definieren Sie Erfolg und Misserfolg? Wie sehen es die anderen Teilnehmer?

Im letzten Teil des ersten Workshops gelangen Sie zu wertvoller Selbsterkenntnis, warum Sie derzeit glauben (nicht) erfolgreich zu sein.

2. Termin

Beim zweiten Termin setzen Sie sich mit den weiblichen als auch männlichen Ansichten zum Erfolg auseinander. Die Ergebnisse der bisherigen Workshops werden visualisiert und präsentiert. Unter der Moderation von Oliver Kleemeier entwickeln Sie neue Erkenntnisse und Sichtweisen über Unterschiede und Schnittmengen bei der weiblichen und männlichen Weltanschauung zum Thema Business-Erfolg.

Als Abschluss entwickeln die Teilnehmer gemeinsam Projekte und Ideen zu langfristig mehr Effizienz im Business.

  • Termin: Workshop für Business-Frauen (07.11.2017)
  • Termin: Workshop für Business-Männer (14.11.2017)
  • Termin: Gemeinsamer Workshop von Frauen- und Männergruppen (28.11.2017)

Alle Terminen beginnen um 17 Uhr und dauern ca. 3 Stunden.

Den Veranstaltungsort erfahren Sie nach Ihrer verbindlichen Anmeldung.

Workshopleitung: Oliver Kleemeier und Simone Jung

\"Oliver_Kleemeier-Active-Business-Training\"

Oliver Kleemeier steht für Schlagkraft im Business. Als Trainer, Coach, Geschäftsführer und Boxer kennt er die Kerndisziplinen, die erfolgreiche UnternehmerInnen und SportlerInnen verbinden. Seine Gedanken über Erfolg und Misserfolg teilte er unter anderem auf der FuckUp Night in Leipzig mit 400 Zuschauern.

Simone Jung unterstützt Oliver – nicht nur im Workshop – als Projektmitarbeiterin und Sparringspartnerin.

Erfahren Sie mehr über Oliver Kleemeier und das Active Business Training.

oliverkleemeier.de

Termine für Business-Frauen

  • Workshop für Business-Frauen (07.11.2017)
  • Gemeinsamer Workshop von Frauen- und Männergruppen
    (28.11.2017)

Termine für Business-Männer

  • Termin: Workshop für Business-Männer (14.11.2017)
  • Gemeinsamer Workshop von Frauen- und Männergruppen
    (28.11.2017)

Beginn ist jeweils 17.00 Uhr, Ende gegen 20.00 Uhr.

Anmeldeschluss ist der 23.10.2017

Weitere Artikel

Ein Crowdfunding findet seinen Abschluss

Ein Herzenswunsch konnte mit Hilfe des Wirtschaftsfrauen e.V. erfüllt werden. Und dafür danken wir allen aktiven sowie stillen Unterstützerinnen und Unterstützern.
Vor mehr als 365 Tagen initiierte unser Verein, in Partnerschaft mit der Volksbank Dresden-Bautzen, das Crowdfunding „Wir erwecken Geschichte aus dem Dornröschenschlaf“.
Ziel war es, ein über 100jähriges Erbbegräbnis, und insbesondere das dort aufgestellte stark verrostete einzige kunstgeschmiedete Kreuz auf dem Bautzener Taucherfriedhof vor dem Verfall zu retten und wieder in voller Schönheit erstrahlen zu lassen. Am 2. Juli war es nun soweit.

Weiterlesen »

Würdigung für Sylvia Timm

Wir blicken auf eine wunderbare gemeinsame Zeit mit unserer lieben Freundin und Vereinsmitstreiterin Sylvia Timm zurück. Mit Interesse begleitete sie die Gründung unseres Vereins und war eine der ersten, die einen Mitgliedsantrag stellten. Ihre liebenswerte Art, ihre große Hilfsbereitschaft und ihr Sinn für Humor werden uns sehr fehlen.

Weiterlesen »

Rückblick auf unser 3. Wirtschaftsfrauen-Frühstück in Chemnitz

Lernen, heißt für die Kinder in die Schule gehen müssen, für die Jugendlichen durchhalten und für uns Erwachsene? Naja, dranbleiben. Dazu sollte man natürlich wissen, wo man sich Wissen aneignen kann und was dabei möglich ist. Wusstet Ihr z. B., dass dem Handelsverband Chemnitz angeschlossene Weiterbildungsunternehmen KOMPASS auch individuelle Wünsche erfüllen kann? Nein? Wir bis zum 14. Juni 2022 zum 3. Chemnitzer Wirtschaftsfrauen-Frühstück ehrlich gesagt, auch nicht. Um so spannender war das, was Regine Röder, als Leiterin der Kompass gGmbH zu erzählen hatte.

Weiterlesen »

Rückblick auf unsere 1. T-time am 09.05.2022

Es war wieder so schön! Bei strahlendem Sonnenschein, versteckt hinter einer Pracht von rosaroten Rhododendrenblüten, trafen sich fast 40 Unternehmerinnen aus ganz Sachsen zu unserer ersten T-time der Wirtschaftsfrauen auf dem herrlichen Schloss Seifersdorf.

Weiterlesen »

Corona: Hilfe zur Selbsthilfe

Corona hat unser Weltbild massiv verändert. Was einst galt, gilt nicht mehr. Die Welt strukturiert sich um und solche Veränderungen tun auch wirtschaftlich weh. Was jetzt zu tun ist, gilt es abzuwägen. Wir können an diesem Punkt Informationen mit Euch teilen, helfen gern und empfehlen Experten. Einen Standpunkt dazu möchten wir gern erarbeiten und beraten uns intern jede Woche.

Weiterlesen »