Reflektionscoaching

Vom Außen zum Innen. Auf künstlerischen Wegen zur erfolgreichen Persönlichkeit.

Veranstaltungsreihe Reflektionscoaching

\"Reflektionscoaching

Eröffnungsveranstaltung

Vom Außen zum Innen. Auf künstlerischen Wegen zur erfolgreichen Persönlichkeit.

Was können UnternehmerInnen von KünstlerInnen lernen? Dieser Frage widmet sich die Veranstaltung \”Vom Außen zum Innen. Auf kreativen/künstlerischen Wegen zur erfolgreichen Führungspersönlichkeit.\”

Kunst ist emotional. Ergreifend. Erschütternd. Liebevoll und aggressiv. Sie bildet das Ergebnis einer langen, nicht immer leichten Reise zu sich selbst ab. Das Ziel einer Suche. Der Suche nach Gründen. Themen und offenliegenden tief verborgenen Sehnsüchten in uns selbst. Was will uns der Künstler sagen? Was können wir lernen?

Im Gegensatz zum Unternehmertum, in dem es vor allem um das Vernunfthandeln geht, um das schematische Abbilden von Prozessen, das Analysieren und Auswerten von Zahlen, Daten und Fakten, verlangt die Kunst ein \”in-sich-hinein-hören\”. Kunst fordert Emotionalität. Das Erforschen der eigenen Bedürfnisse, Wünsche und Hoffnungen, den Blick auf das Neue.

Wo liegt die Schnittstelle?

Ein erfolgreiches Unternehmen basiert auf Visionen. Es ist eine Herzensangelegenheit und vor allem bei Frauen zumeist höchst emotional. Doch Unternehmertum verlangt Anpassung an Strukturen und Normen und schreibt damit Wege vor, die uns oftmals von unserem eigentlichen Weg abbringen.

Reflektionscoaching mit Bildern schlägt die Brücke zwischen künstlerischem Forschen, dem Drang zu sich selbst zu finden und der Klarheit, die für erfolgreiches und sinnbringendes Unternehmertum unabdingbar ist.

Es stellt Fragen, wie:  Wo befinde ich mich? Was ist mein Thema? Wie kann ich die Lösung angehen?

Auf der Eröffnungsveranstaltung stellt Anke Peters, Künstlerin, Coach und Unternehmerin, zwei Künstlerinnen vor, deren Wege ungewöhnlich sind, keinesfalls gradlinig und geprägt von Abgründen und Umwegen. Starke Frauen, die Kunst und Unternehmertum als Synergie leben. Frauen, die unerschütterlich ihren Weg gehen und dabei Kopf und Bauch im ständigen Einklang wissen.

An diesem Abend erhalten Sie Antwort auf Fragen wie: Welche Prozesse durchlebt ein Künstler?  Was hat Kunst mit Unternehmertum gemein? Und wie profitiere ich als Nichtkünstler von künstlerischen Haltungen, die ich in Geschäftsfelder integrieren kann?

Moderation:
Anke Peters (Künstlerin, Coach, Unternehmerin)

Podiumdiskussion mit:
Constance Deutsch und
Viola Schöpe

Als einmaliges Highlight haben Sie die Chance,
zusätzlich ein Gruppencoaching sowie einen Workshop
zum Reflektionscoaching im Kombiticket zu buchen.

Wählen Sie aus jeweils zwei Terminen.
(Informationen weiter unten.)

Termin Abendveranstaltung:

Dienstag, 23.05.2017, 19:00 Uhr

Preis:

30,00 Euro
Aufgrund der Kleinunternehmerregelung §19 UStG wird keine Umsatzsteuer erhoben oder ausgewiesen.

\"Reflektionscoaching

Von Kopf auf Bauch umschalten. Wie Kunst hilft, sich selbst zu erkennen.

Reflektionscoaching

Das Herz schlägt den Rhythmus des Lebens. Folgen Sie noch Ihrem eigenen Tempo? Oder lassen Sie sich täglich mitreißen vom Strom des Handelns? Dem Druck aus schneller, höher, weiter? Dem Druck, Erfolg zu haben und immer mehr zu leisten?

Unterstützt durch das Reflexionscoaching gehen Sie in Resonanz mit künstlerischen Werken. Gönnen Sie sich einen Moment der Ruhe. Der Achtsamkeit. Der (Selbst-) Wahrnehmung. Erleben Sie einen anderen Zugang zu sich selbst.

Was bewegt Sie wirklich? Welche Themen spielen aktuell die Hauptrolle in Ihrem Leben? Welche Herausforderungen gilt es anzunehmen und zu meistern? Und welche Lösungen finden Sie in sich selbst?

Im Reflektionscoaching nutzen Sie all\’ Ihre Sinne. Sie entdecken ungenutzte Handlungs- und Denkbereiche, betreten neue Räume. Dabei finden Sie Ihre inneren Kernthemen, ihre persönliche Quelle für neue Lösungen, Wohlbefinden und Potentialentwicklung. Gehen Sie den ersten Schritt weg von der Anpassung hin zu sich selbst.

Kombiticket:

Buchen Sie das Reflektionscoaching und den Workshop an einem ausgewählten Termin zum Gesamtpreis von 60,00 Euro.
Aufgrund der Kleinunternehmerregelung §19 UStG wird keine Umsatzsteuer erhoben oder ausgewiesen.

Coach:
Anke Peters (Künstlerin, Coach, Unternehmerin)

Wählen Sie zwischen folgenden Terminen:

Dienstag, 30.05.2017, 10:00 Uhr

Donnerstag, 08.06.2017, 18:00 Uhr

Preis:

35,00 Euro
Aufgrund der Kleinunternehmerregelung §19 UStG wird keine Umsatzsteuer erhoben oder ausgewiesen.

Alles außer gewöhnlich. Kunst als Erfolgskatalysator.

Workshop

Während Sie im Reflektionscoaching ganz bei sich und Ihrer inneren Stimme sind, geht es beim Workshop einen Schritt weiter.

Bei der Arbeit mit kreativen Techniken entdecken Sie Ihr kreatives oder sogar künstlerisches Potential. Was macht Sie so außergewöhnlich? Wie werden Sie von der Außenwelt wahrgenommen?

Was zeigt Ihnen ihr Unterbewusstein, wenn Sie ihm Zeit und Raum geben. Welche Ideen und Lösungen hat es für Sie parat?

Sie sind nicht kreativ? Sie haben keinen Bezug zu Kunst? Sie finden Kunst nicht wichtig?

Dann ist dieser Workshop genau das Richtige, um zu erleben, wie es sich anfühlt, die eigenen eingetretenen Pfade zu verlassen und mit Mut und Lust ein neues Abenteuer zu erleben.

Gehen Sie mit Leichtigkeit ungewöhnliche Wege, um Ihre ganz persönlichen Stärken zu finden und Ihre Erfolge als Geschenk Ihrer wahren Natur zu erleben.

Im Workshop sind Gruppendynamik und äußere Impulse Treibstoff und Unterstützung für Ihre Aktivitäten und Erfahrungen.

\"Alles

Kombiticket:

Buchen Sie das Reflektionscoaching und den Workshop an einem ausgewählten Termin zum Gesamtpreis von 60,00 Euro.
Aufgrund der Kleinunternehmerregelung §19 UStG wird keine Umsatzsteuer erhoben oder ausgewiesen.

Coach:
Anke Peters (Künstlerin, Coach, Unternehmerin)

Sie können zwischen folgenden Terminen wählen:

Dienstag, 30.05.2017, 12:00 Uhr

Donnerstag, 08.06.2017, 20:00 Uhr

Preis:

35,00 Euro
Aufgrund der Kleinunternehmerregelung §19 UStG wird keine Umsatzsteuer erhoben oder ausgewiesen.

Weitere Artikel

Ein Crowdfunding findet seinen Abschluss

Ein Herzenswunsch konnte mit Hilfe des Wirtschaftsfrauen e.V. erfüllt werden. Und dafür danken wir allen aktiven sowie stillen Unterstützerinnen und Unterstützern.
Vor mehr als 365 Tagen initiierte unser Verein, in Partnerschaft mit der Volksbank Dresden-Bautzen, das Crowdfunding „Wir erwecken Geschichte aus dem Dornröschenschlaf“.
Ziel war es, ein über 100jähriges Erbbegräbnis, und insbesondere das dort aufgestellte stark verrostete einzige kunstgeschmiedete Kreuz auf dem Bautzener Taucherfriedhof vor dem Verfall zu retten und wieder in voller Schönheit erstrahlen zu lassen. Am 2. Juli war es nun soweit.

Weiterlesen »

Würdigung für Sylvia Timm

Wir blicken auf eine wunderbare gemeinsame Zeit mit unserer lieben Freundin und Vereinsmitstreiterin Sylvia Timm zurück. Mit Interesse begleitete sie die Gründung unseres Vereins und war eine der ersten, die einen Mitgliedsantrag stellten. Ihre liebenswerte Art, ihre große Hilfsbereitschaft und ihr Sinn für Humor werden uns sehr fehlen.

Weiterlesen »

Rückblick auf unser 3. Wirtschaftsfrauen-Frühstück in Chemnitz

Lernen, heißt für die Kinder in die Schule gehen müssen, für die Jugendlichen durchhalten und für uns Erwachsene? Naja, dranbleiben. Dazu sollte man natürlich wissen, wo man sich Wissen aneignen kann und was dabei möglich ist. Wusstet Ihr z. B., dass dem Handelsverband Chemnitz angeschlossene Weiterbildungsunternehmen KOMPASS auch individuelle Wünsche erfüllen kann? Nein? Wir bis zum 14. Juni 2022 zum 3. Chemnitzer Wirtschaftsfrauen-Frühstück ehrlich gesagt, auch nicht. Um so spannender war das, was Regine Röder, als Leiterin der Kompass gGmbH zu erzählen hatte.

Weiterlesen »

Rückblick auf unsere 1. T-time am 09.05.2022

Es war wieder so schön! Bei strahlendem Sonnenschein, versteckt hinter einer Pracht von rosaroten Rhododendrenblüten, trafen sich fast 40 Unternehmerinnen aus ganz Sachsen zu unserer ersten T-time der Wirtschaftsfrauen auf dem herrlichen Schloss Seifersdorf.

Weiterlesen »

Corona: Hilfe zur Selbsthilfe

Corona hat unser Weltbild massiv verändert. Was einst galt, gilt nicht mehr. Die Welt strukturiert sich um und solche Veränderungen tun auch wirtschaftlich weh. Was jetzt zu tun ist, gilt es abzuwägen. Wir können an diesem Punkt Informationen mit Euch teilen, helfen gern und empfehlen Experten. Einen Standpunkt dazu möchten wir gern erarbeiten und beraten uns intern jede Woche.

Weiterlesen »